GESCHENKTIPPS ZU WEIHNACHTEN: Teil 1

Screeneo-foto2
Kaum machen sich Lebkuchen und Schoko-Nikoläuse im Supermarkt breit, stellt sich wieder die Frage: „Was schenke ich dieses Jahr zu Weihnachten?“ Über den Kurzdistanz-Beamer freut sich die ganze Familie – egal ob Groß oder Klein.

Der Philips Screeneo ist das Geschenk für Ungeduldige: Kaum ist er unter dem Weihnachtsbaum hervor und aus der Verpackung geholt, ist er auch schon einsatzbereit. Einfach nur an den Strom anschließen und vor eine weiße Wand stellen, schon kann der gemeinsame Filmabend beginnen. Jetzt fehlt nur noch die Auswahl eines schönen Films: „Der Grinch“, „Kevin allein zu Haus“ oder doch „Die Geister, die ich rief“? Und wird es den Kleinen an den Feiertagen langweilig, können sie sich mit dem Screeneo in das Kinderzimmer zurückziehen und die Playstation oder Xbox anschließen.

Bei einem Abstand von nur 10 bis 44 Zentimetern gibt der Ultrakurzdistanz-Beamer eine  Bilddiagonale von bis zu 100 Zoll wieder. Das Multi-Anschluss-Gerät ist mit Bluetooth, WLAN, DLNA, USB sowie HDMI ausgestattet und sorgt mit seiner LED-Lichtquelle und HD-Technologie für satte Farben. Außerdem sind in dem smarten Projektionsgerät Lautsprecher und ein Subwoofer (Dolby digital 2.1, 26 Watt) integriert.

 

PicoPix für die Mobilen und Sportlichen 
Mit seinen 280 Gramm hat der ungefähr die Maße einer kleinen Pralinenschachtel und ist ein praktischer Begleiter für unterwegs. Das ideale Weihnachtsgeschenk für alle, die oft auf Achse sind. Videos und Bilder – beispielsweise vom Tag auf der Skipiste – lassen sich per DLNA direkt vom Handy oder der Digicam streamen.
Philips PicoPix 2055_ico
Sie können aber auch über den Kartenleser für SD- und MMC-Karten oder den USB-Anschluss direkt am Beamer abgespielt werden. Außerdem verfügt der PicoPix über mini-USB, Sound-Out und mini-HDMI sowie einen kombinierten A/V-Anschluss. Der Taschenbeamer erreicht je nach Entfernung zur Leinwand eine Bilddiagonale von bis zu 120 Zoll, wobei jede ebene helle Fläche als Projektionsfläche dienen kann.



Hinterlasse eine Antwort