This image released by Roadside Attractions shows Kate Beckinsale, left, and Tom Bennett in a scene from the film, "Love & Friendship." (Bernard Walsh/Roadside Attractions via AP)

Nachdem Gerüchte über eine verhängnisvolle Affäre mit einem verheirateten Mann überhand nehmen, zieht sich die verwitwete Lady Susan Vernon (Kate Beckinsale) auf den Landsitz ihres Schwagers Charles Vernon (Justin Edwards) zurück. Die clevere wie bezaubernde Lady Susan fackelt nicht lange: Sie möchte einen wohlhabenden Ehemann für sich und hat dabei schon jemanden ins Auge gefasst: Den überaus gutaussehenden Bruder ihrer verhassten Schwägerin Catherine (Emma Greenwell), Reginald DeCourcy (Xavier Samuel). Doch dann droht ausge­rechnet Lady Susans lästige Tochter Frederica (Morfydd Clark), die Pläne ihrer durchtriebenen Mutter zu durchkreuzen. Die beste Lösung scheint, auch für sie einen annehmbaren Heiratspartner zu finden. Zum Glück hat Lady Susan in Alicia Johnson (Chloë Sevigny) eine Verbündete, die ihr loyal zur Seite steht, obwohl deren Ehemann (Stephen Fry) Lady Susan längst Hausverbot erteilt hat … Kate Beckinsale brilliert in einer höchst amüsanten Komödie mit messerscharfen Dialogen, die auf einem Roman von Jane Austen beruht … Ab 15. Mai auf Blu-ray und DVD erhältlich.